e. Stornierungsbedingungen für Servicestornierungen durch Anforderer von Reinigungsplänen ohne Mindestverpflichtung, Reinigungspläne nach Abschluss des Mindestverpflichtungszeitraums und einmalige Professionelle Servicetermine. Die Stornierungsbedingungen von Handy (zu www.handy.com/help) für bestimmte Professional Services lauten wie folgt: Anforderte können ihre geplanten Professional Service-Termine jederzeit über die Handy-Plattform unter den folgenden Bedingungen stornieren: (i) Wenn ein Antragsteller mehr als 24 Stunden vor einem geplanten Professional Service-Termin storniert, fällt keine Stornogebühr an; (ii) Wenn ein Antragsteller zwischen 2-24 Stunden vor einem geplanten Professional Service-Termin storniert, wird dem Antragsteller eine Stornogebühr in Höhe von 15 USD berechnet; und (iii) wenn der Antragsteller während der 2 Stunden vor einem geplanten Professional Service-Termin storniert, wird dem Anforderer der volle Professional Service-Betrag in Rechnung gestellt. Diese Stornierungsbedingungen gelten sowohl für einmalige Professional Service-Buchungen als auch für wiederkehrende Professional Service-Termine. Ein Professional Service-Termin kann über das Handy Help Center in www.handy.com/help oder durch eine Kündigungsmitteilung an Handy Technologies, Inc. Attn.: Legal, PO Box #1122, New York, NY 10159 storniert werden. 25.Kontaktinformationen. Wenn Sie Fragen zu dieser Vereinbarung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter legal@handy.com oder per Post unter der folgenden Adresse: h. Dormant Account Service Charge. Ein Konto gilt als ruhend/inaktiv, wenn es sechs (6) Monate lang keine Tätigkeit hatte.

Zu den Aktivitäten gehört die Anwendung eines beliebigen Teils eines Guthabens auf die Zahlung für Professional Services. Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, wird eine ruhende Kontogebühr von bis zu 10 USD monatlich berechnet, bis das Konto reaktiviert wird oder der Saldo Null erreicht hat. Um Ihr Konto zu reaktivieren, besuchen Sie bitte das Praktische Hilfecenter unter www.handy.com/help. i. Die Handy Happiness Garantie bietet bestimmte begrenzte zusätzliche Schutzmaßnahmen, die von Handy für professionelle Dienste bereitgestellt werden. Vorbehaltlich der nachstehenden Ausschlüsse und der hierin indiesem bedingungen und beschränkungen Bedingungen, wenn Sie mit der Leistung eines professionellen Dienstes unzufrieden sind, wird Handy nach eigenem Ermessen entweder (a) den spezifischen professionellen Dienst neu ausführen lassen oder (b) den Antragsteller entschädigen, der die niedrigste Menge von: (1) vorbehaltlich der nachstehenden Ausschlüsse, bis zu USD 2.500 pro Ereignis für Verluste, die durch Sachschäden infolge der Fahrlässigkeit eines Profis während der Erbringung eines professionellen Dienstes entstehen, oder (2) bis zu 1.000 USD für Verluste, die durch Schäden an Böden und Gegenständen, die Granit, Marmor oder andere Steinarbeiten enthalten, als direkte Folge der Fahrlässigkeit eines Profis während der Erbringung eines professionellen Dienstes entstehen, ist der Betrag auf bis zu 1.000 USD begrenzt; oder (3) bis zu USD 2.500, insgesamt für Verluste, die durch den Diebstahl eines Immobilienobjekts eines Antragstellers durch einen Profi während der Erbringung eines professionellen Dienstes entstehen. Der Service-Requester ist für die Handy Happiness-Garantie berechtigt, vorausgesetzt, dass der Antragsteller das Problem innerhalb von zweiundsiebzig (72) Stunden nach dem Professional Service-Termin an unseren Requester-Service meldet, indem er das Handy Help Center unter www.handy.com/help besucht. Wenn der Service-Requester das Problem nicht innerhalb von zweiundsiebzig (72) Stunden nach Abschluss des Professional Service durch den Profi meldet, ist der Anspruch nicht für die Praktische Glücksgarantie berechtigt. Bei wiederkehrenden Diensten wird jeder professionelle Dienst als separates Vorkommen behandelt.